Betreuungsbörse jetzt noch tagesaktueller

Liebe Nutzer /in der Betreuungsbörse im Internet,

endlich ist es soweit… die Betreuungsbörse ist überarbeitet und erscheint ab nächster Woche  in einem neuen  Design und mit einigen Veränderungen im Vermittlungsverfahren.

Leider hatten wir immer wieder Meldungen von suchenden Eltern, dass die Informationen über freie Plätze in der Börse nicht aktuell sind. Deswegen haben wir uns um ein Verfahren bemüht, die Daten aktuell zu halten.

 

Tagespflegepersonen

erhalten ab sofort in regelmäßigen Abständen (wöchentlich) eine Mail vom Betreiber der Homepage.  In der Mail finden Sie einen Einmallink,  mit dem Sie ihren Eintrag aktualisieren können. Wenn Sie keine Veränderung vornehmen möchten reicht es, mit Hilfe dieses Linkes (der wirklich nur einmal funktioniert!) den Eintrag anzusehen.  Vorteil für Sie als Benutzer: Sie müssen sich keine Zugangsdaten mehr merken! Wenn Sie sich den Eintrag nicht ansehen oder aktualisieren, wird er nicht mehr angezeigt.

Wenn Sie in ihrem Eintrag keine freien Plätze (Tagesmütter bzw.-väter)  oder freien Zeiten (Kinderfrauen) anzubieten haben, wird Ihr Eintrag nicht mehr angezeigt.  Sie erhalten 14tägig eine Mail -ebenfalls mit einem Einmallink- mit dem Sie ihren Eintrag immer wieder aktivieren können, wenn Sie freie Plätze und Zeiten angeben.  Auch hier reicht es, sich den Eintrag anzusehen um im System zu bleiben – dh. weitere Benachrichtigungen über den Eintrag zu erhalten.

Wenn sie ihren Eintrag komplett deaktivieren wollen, melden sie sich bitte bei der Fachberatung (Telefon: 06131-253285, Frau Lehr).

 

Für nachfragende Eltern

gibt es ebenfalls Erinnerungen (alle 4 Wochen) den Eintrag zu aktualisieren oder zu bestätigen, dass sie noch auf der Suche sind. Wenn sie den Einmallink nicht betätigen wird ihr Gesuch am folgenden Tag gelöscht. Wenn sie also in der Zwischenzeit eine Betreuung für ihr Kind gefunden haben, können sie die Mail einfach ignorieren.

 

Alle automatischen Mails kommen vom Dienstleister (noreply@gkis.de). Sie können auf diese Mails nicht antworten.

Haben sie Fragen dazu, rufen sie bitte in der Fachberatung Kindertagespflege (06131-253285 Frau Lehr) an.  

Die Informationen zu dem neuen Verfahren können sie auch als pdf-Download noch einmal nachlesen.